unstrutbahn.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Das zugewachsene Gleis der ehemaligen Finnebahn hinter dem Bahnübergang in Laucha.

(ID 163164)



Das zugewachsene Gleis der ehemaligen Finnebahn hinter dem Bahnübergang in Laucha. Es bestand die Hoffnung, dass die Strecke im Rahmen der Neubaustrecke von Erfurt nach Leipzig/Halle eventuell wieder reaktiviert werden könnte, um im Havariefall den neuen Bbf Saubachtal erreichen zu können. Leider wurde dies nicht realisiert. Rechts erkennt man das Gleis der Unstrutbahn; 10.09.2011

Das zugewachsene Gleis der ehemaligen Finnebahn hinter dem Bahnübergang in Laucha. Es bestand die Hoffnung, dass die Strecke im Rahmen der Neubaustrecke von Erfurt nach Leipzig/Halle eventuell wieder reaktiviert werden könnte, um im Havariefall den neuen Bbf Saubachtal erreichen zu können. Leider wurde dies nicht realisiert. Rechts erkennt man das Gleis der Unstrutbahn; 10.09.2011

Frank Thomas http://www.unstrutbahn.de 13.10.2011, 738 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Die Brücke der ehemaligen Finnebahn, am 30.11.2022 in Lossa. (Foto: Wolfgang Krolop)
Die Brücke der ehemaligen Finnebahn, am 30.11.2022 in Lossa. (Foto: Wolfgang Krolop)
Frank Thomas

Auf der Schnecktalbrücke bei Bad Bibra am 29.04.2014. (Foto: Günther Göbel)
Auf der Schnecktalbrücke bei Bad Bibra am 29.04.2014. (Foto: Günther Göbel)
Frank Thomas

Die Schnecktalbrücke bei Bad Bibra am 29.04.2014. (Foto: Günther Göbel)
Die Schnecktalbrücke bei Bad Bibra am 29.04.2014. (Foto: Günther Göbel)
Frank Thomas

Die Schnecktalbrücke bei Bad Bibra am 29.04.2014. (Foto: Günther Göbel)
Die Schnecktalbrücke bei Bad Bibra am 29.04.2014. (Foto: Günther Göbel)
Frank Thomas






Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.