unstrutbahn.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Die Reste der alten Saalebrücke am 20.10.2011 in Roßbach.

(ID 234672)



Die Reste der alten Saalebrücke am 20.10.2011 in Roßbach. Der Abrissbagger hat ganze Arbeit geleistet. (Foto: Klaus Pollmächer)

Die Reste der alten Saalebrücke am 20.10.2011 in Roßbach. Der Abrissbagger hat ganze Arbeit geleistet. (Foto: Klaus Pollmächer)

Frank Thomas http://www.unstrutbahn.de 11.11.2012, 187 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Am 18.04.2018 fanden beim Stellwerk W4 in Karsdor Bauarbeiten zur Erneuerung des dortigen Bahnübergangs statt. (Foto: Jens Hermann)
Am 18.04.2018 fanden beim Stellwerk W4 in Karsdor Bauarbeiten zur Erneuerung des dortigen Bahnübergangs statt. (Foto: Jens Hermann)
Frank Thomas

Am 18.04.2018 fanden beim Stellwerk W4 in Karsdor Bauarbeiten zur Erneuerung des dortigen Bahnübergangs statt. (Foto: Jens Hermann)
Am 18.04.2018 fanden beim Stellwerk W4 in Karsdor Bauarbeiten zur Erneuerung des dortigen Bahnübergangs statt. (Foto: Jens Hermann)
Frank Thomas

Am 19.08.2017 waren diese beiden Triebwagen der Burgenlandbahn als RB 26879 von Wangen nach Naumburg Ost unterwegs und überqueren hier gerade das Unstruthochwasserviadukt bei Kirchscheidungen. (Foto: Veit Peterhänsel)
Am 19.08.2017 waren diese beiden Triebwagen der Burgenlandbahn als RB 26879 von Wangen nach Naumburg Ost unterwegs und überqueren hier gerade das Unstruthochwasserviadukt bei Kirchscheidungen. (Foto: Veit Peterhänsel)
Frank Thomas

Eine Unstrutbahnbrücke im Freyburger Ortsteil Nißmitz mit Blick hoch zur Neuenburg, am 12.04.2017. (Foto: Günther Göbel)
Eine Unstrutbahnbrücke im Freyburger Ortsteil Nißmitz mit Blick hoch zur Neuenburg, am 12.04.2017. (Foto: Günther Göbel)
Frank Thomas






Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.