unstrutbahn.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

2014-10-05 - 9. Unstrutbahnfest Fotos

36 Bilder
1 2 nächste Seite  >>
Verschiedene Info- und Verkaufsstände beim 9. Unstrutbahnfest am 05.10.2014 in Laucha. (Foto: Karolin Thomas)
Verschiedene Info- und Verkaufsstände beim 9. Unstrutbahnfest am 05.10.2014 in Laucha. (Foto: Karolin Thomas)
Frank Thomas

Der Grillstand der IG Unstrutbahn e.V. beim 9. Unstrutbahnfest am 05.10.2014 in Laucha. (Foto: Karolin Thomas)
Der Grillstand der IG Unstrutbahn e.V. beim 9. Unstrutbahnfest am 05.10.2014 in Laucha. (Foto: Karolin Thomas)
Frank Thomas

Die Einweihung der Infotafel durch IG Unstrutbahn e.V. Mitglied Heiko Kern und Lauchas Bürgermeister Michael Bilstein, während dem 9. Unstrutbahnfest am 05.10.2014 in Laucha. (Foto: Karolin Thomas)
Die Einweihung der Infotafel durch IG Unstrutbahn e.V. Mitglied Heiko Kern und Lauchas Bürgermeister Michael Bilstein, während dem 9. Unstrutbahnfest am 05.10.2014 in Laucha. (Foto: Karolin Thomas)
Frank Thomas

Während dem 9. Unstrutbahnfest am 05.10.2014 in Laucha gab es auch Führungen auf dem Stellwerk Lw. (Foto: Karolin Thomas)
Während dem 9. Unstrutbahnfest am 05.10.2014 in Laucha gab es auch Führungen auf dem Stellwerk Lw. (Foto: Karolin Thomas)
Frank Thomas

Während dem 9. Unstrutbahnfest am 05.10.2014 in Laucha gab es auch Führungen auf dem Stellwerk Lw. (Foto: Karolin Thomas)
Während dem 9. Unstrutbahnfest am 05.10.2014 in Laucha gab es auch Führungen auf dem Stellwerk Lw. (Foto: Karolin Thomas)
Frank Thomas

Während dem 9. Unstrutbahnfest am 05.10.2014 in Laucha gab es auch Führungen auf dem Stellwerk Lw. (Foto: Karolin Thomas)
Während dem 9. Unstrutbahnfest am 05.10.2014 in Laucha gab es auch Führungen auf dem Stellwerk Lw. (Foto: Karolin Thomas)
Frank Thomas

Die Einweihung der Infotafel durch IG Unstrutbahn e.V. Mitglied Heiko Kern und Lauchas Bürgermeister Michael Bilstein, während dem 9. Unstrutbahnfest am 05.10.2014 in Laucha. (Foto: Karolin Thomas)
Die Einweihung der Infotafel durch IG Unstrutbahn e.V. Mitglied Heiko Kern und Lauchas Bürgermeister Michael Bilstein, während dem 9. Unstrutbahnfest am 05.10.2014 in Laucha. (Foto: Karolin Thomas)
Frank Thomas

Der Fanfarenclub Finne spielte während dem 9. Unstrutbahnfest am 05.10.2014 in Laucha. (Foto: Karolin Thomas)
Der Fanfarenclub Finne spielte während dem 9. Unstrutbahnfest am 05.10.2014 in Laucha. (Foto: Karolin Thomas)
Frank Thomas

Draisinenfahrten auf einem alten Rangierggleis während dem 9. Unstrutbahnfest am 05.10.2014 in Laucha. (Foto: Karolin Thomas)
Draisinenfahrten auf einem alten Rangierggleis während dem 9. Unstrutbahnfest am 05.10.2014 in Laucha. (Foto: Karolin Thomas)
Frank Thomas

Besucher beim 9. Unstrutbahnfest am 05.10.2014 in Laucha. (Foto: Karolin Thomas)
Besucher beim 9. Unstrutbahnfest am 05.10.2014 in Laucha. (Foto: Karolin Thomas)
Frank Thomas

Besucher beim 9. Unstrutbahnfest am 05.10.2014 in Laucha. (Foto: Karolin Thomas)
Besucher beim 9. Unstrutbahnfest am 05.10.2014 in Laucha. (Foto: Karolin Thomas)
Frank Thomas

Ein Infostand vom Heimat- und Kulturverein Bachra-Schafau e.V., der über den 100. Geburtstag der Finnebahn informierte; 05.10.2014 (Foto: Dieter Weber)
Ein Infostand vom Heimat- und Kulturverein Bachra-Schafau e.V., der über den 100. Geburtstag der Finnebahn informierte; 05.10.2014 (Foto: Dieter Weber)
Frank Thomas

Draisinenfahrten während dem 9. Unstrutbahnfest am 05.10.2014 auf einem alten Güterverladegleis im Bahnhof Laucha. (Foto: Dieter Weber)
Draisinenfahrten während dem 9. Unstrutbahnfest am 05.10.2014 auf einem alten Güterverladegleis im Bahnhof Laucha. (Foto: Dieter Weber)
Frank Thomas

Draisinenfahrten während dem 9. Unstrutbahnfest am 05.10.2014 auf einem alten Güterverladegleis im Bahnhof Laucha. (Foto: Dieter Weber)
Draisinenfahrten während dem 9. Unstrutbahnfest am 05.10.2014 auf einem alten Güterverladegleis im Bahnhof Laucha. (Foto: Dieter Weber)
Frank Thomas

Pünktlich um 11.54 Uhr konnte der Besucher den Empfang des Landrats und der Bürgermeister aus Freyburg und Laucha durch den Fanfarenzug  Finne  erleben. Stilecht kamen diese Gäste mit der Bahn nach Laucha gefahren; 05.10.2014 (Foto: Dieter Weber)
Pünktlich um 11.54 Uhr konnte der Besucher den Empfang des Landrats und der Bürgermeister aus Freyburg und Laucha durch den Fanfarenzug "Finne" erleben. Stilecht kamen diese Gäste mit der Bahn nach Laucha gefahren; 05.10.2014 (Foto: Dieter Weber)
Frank Thomas

andrat Götz Ulrich und die Lauchaer Weinprinzessin der Vorsitzende der IG Unstrutbahn e.V., Thomas Müller und der Lauchaer Bürgermeister Michael Bilstein während der Eröffnungsrede beim 9. Unstrutbahnfest am 05.10.2014. (Foto: Dieter Weber)
andrat Götz Ulrich und die Lauchaer Weinprinzessin der Vorsitzende der IG Unstrutbahn e.V., Thomas Müller und der Lauchaer Bürgermeister Michael Bilstein während der Eröffnungsrede beim 9. Unstrutbahnfest am 05.10.2014. (Foto: Dieter Weber)
Frank Thomas

Während dem 9. Unstrutbahnfest am 05.10.2014 wurde gegen 14 Uhr das 1. Unstrutbahnmuseum direkt im Lauchaer Rathaus eröffnet. Für die IG Unstrutbahn e.V. ging ein lang ersehntes Vereinsziel in Erfüllung. Fortan ist das Unstrutbahnmuseum immer Samstag und Sonntag von 15.30 Uhr bis 17.30 Uhr und nach Vereinbarung geöffnet. (Foto: Dieter Weber)
Während dem 9. Unstrutbahnfest am 05.10.2014 wurde gegen 14 Uhr das 1. Unstrutbahnmuseum direkt im Lauchaer Rathaus eröffnet. Für die IG Unstrutbahn e.V. ging ein lang ersehntes Vereinsziel in Erfüllung. Fortan ist das Unstrutbahnmuseum immer Samstag und Sonntag von 15.30 Uhr bis 17.30 Uhr und nach Vereinbarung geöffnet. (Foto: Dieter Weber)
Frank Thomas

Landrat Götz Ulrich und die Lauchaer Weinprinzessin im Gespräch mit dem Vorsitzenden der IG Unstrutbahn e.V., Thomas Müller; 05.10.2014 (Foto: Dieter Weber)
Landrat Götz Ulrich und die Lauchaer Weinprinzessin im Gespräch mit dem Vorsitzenden der IG Unstrutbahn e.V., Thomas Müller; 05.10.2014 (Foto: Dieter Weber)
Frank Thomas

Zum 9. Unstrutbahnfest am 05.10.2014 in Laucha wurde auch der 125. Geburtstag der Unstrutbahn gefeiert. (Foto: Dieter Weber)
Zum 9. Unstrutbahnfest am 05.10.2014 in Laucha wurde auch der 125. Geburtstag der Unstrutbahn gefeiert. (Foto: Dieter Weber)
Frank Thomas

Zum 9. Unstrutbahnfest am 05.10.2014 in Laucha gab es an der alten Laderampe u.a. eine Kindereisenbahn, die bei den kleinen Besuchern natürlich bestens ankam. (Foto: Dieter Weber)
Zum 9. Unstrutbahnfest am 05.10.2014 in Laucha gab es an der alten Laderampe u.a. eine Kindereisenbahn, die bei den kleinen Besuchern natürlich bestens ankam. (Foto: Dieter Weber)
Frank Thomas

Zum 9. Unstrutbahnfest am 05.10.2014 in Laucha gab es an der alten Laderampe eine Kindereisenbahn, ein Trampolin und einen Zuckerwattestand zu entdecken. Entlang der Parkplätze an der Bushaltestelle gab es verschiedene Infostände. So gab es eine kleine Modellbahn zu bestaunen, der MDV war mit einem Infomobil dabei, die Straßenbahnfreunde aus Naumburg waren da, die Verbandsgemeinde  An der Finne  hatte einen Infostand und alte Autos und Traktoren waren ausgestellt. Selbstverständlich gab es auch Essen- und Getränkestände. Ein besonderes Schmankerl waren die selbstgebackenen Plätzchen in Form einer Dampflok und eines Andreaskreuzes. (Foto: Dieter Weber)
Zum 9. Unstrutbahnfest am 05.10.2014 in Laucha gab es an der alten Laderampe eine Kindereisenbahn, ein Trampolin und einen Zuckerwattestand zu entdecken. Entlang der Parkplätze an der Bushaltestelle gab es verschiedene Infostände. So gab es eine kleine Modellbahn zu bestaunen, der MDV war mit einem Infomobil dabei, die Straßenbahnfreunde aus Naumburg waren da, die Verbandsgemeinde "An der Finne" hatte einen Infostand und alte Autos und Traktoren waren ausgestellt. Selbstverständlich gab es auch Essen- und Getränkestände. Ein besonderes Schmankerl waren die selbstgebackenen Plätzchen in Form einer Dampflok und eines Andreaskreuzes. (Foto: Dieter Weber)
Frank Thomas

Zum 9. Unstrutbahnfest am 05.10.2014 in Laucha gab es an der alten Laderampe eine Kindereisenbahn, ein Trampolin und einen Zuckerwattestand zu entdecken. Entlang der Parkplätze an der Bushaltestelle gab es verschiedene Infostände. So gab es eine kleine Modellbahn zu bestaunen, der MDV war mit einem Infomobil dabei, die Straßenbahnfreunde aus Naumburg waren da, die Verbandsgemeinde  An der Finne  hatte einen Infostand und alte Autos und Traktoren waren ausgestellt. Selbstverständlich gab es auch Essen- und Getränkestände. Ein besonderes Schmankerl waren die selbstgebackenen Plätzchen in Form einer Dampflok und eines Andreaskreuzes. (Foto: Dieter Weber)
Zum 9. Unstrutbahnfest am 05.10.2014 in Laucha gab es an der alten Laderampe eine Kindereisenbahn, ein Trampolin und einen Zuckerwattestand zu entdecken. Entlang der Parkplätze an der Bushaltestelle gab es verschiedene Infostände. So gab es eine kleine Modellbahn zu bestaunen, der MDV war mit einem Infomobil dabei, die Straßenbahnfreunde aus Naumburg waren da, die Verbandsgemeinde "An der Finne" hatte einen Infostand und alte Autos und Traktoren waren ausgestellt. Selbstverständlich gab es auch Essen- und Getränkestände. Ein besonderes Schmankerl waren die selbstgebackenen Plätzchen in Form einer Dampflok und eines Andreaskreuzes. (Foto: Dieter Weber)
Frank Thomas

Gegen 14 Uhr wurde das 1. Unstrutbahnmuseum direkt im Lauchaer Rathaus eröffnet. Der Fanfarenclub Finne e.V. umrahmete die Eröffnung mit Musik. Für die IG Unstrutbahn e.V. ging ein lang ersehntes Vereinsziel in Erfüllung. Fortan ist das Unstrutbahnmuseum immer Samstag und Sonntag von 15.30 Uhr bis 17.30 Uhr und nach Vereinbarung geöffnet; 05.10.2014 (Foto: Dieter Weber)
Gegen 14 Uhr wurde das 1. Unstrutbahnmuseum direkt im Lauchaer Rathaus eröffnet. Der Fanfarenclub Finne e.V. umrahmete die Eröffnung mit Musik. Für die IG Unstrutbahn e.V. ging ein lang ersehntes Vereinsziel in Erfüllung. Fortan ist das Unstrutbahnmuseum immer Samstag und Sonntag von 15.30 Uhr bis 17.30 Uhr und nach Vereinbarung geöffnet; 05.10.2014 (Foto: Dieter Weber)
Frank Thomas

Während dem 9. Unstrutbahnfest am 05.10.2014 wurde auch eine Infotafel zur Unstrutbahn und über die Stadt Laucha und seine Ortsteile eingeweiht. Beide Tafeln wurden durch IG Unstrutbahn e.V. Mitglied Heiko Kern gestaltet. Dank gilt hier auch unserem verstorbenen Mitglied Klaus Pollmächer, der die Vorarbeit dafür geleistet hatte. (Foto: Dieter Weber)
Während dem 9. Unstrutbahnfest am 05.10.2014 wurde auch eine Infotafel zur Unstrutbahn und über die Stadt Laucha und seine Ortsteile eingeweiht. Beide Tafeln wurden durch IG Unstrutbahn e.V. Mitglied Heiko Kern gestaltet. Dank gilt hier auch unserem verstorbenen Mitglied Klaus Pollmächer, der die Vorarbeit dafür geleistet hatte. (Foto: Dieter Weber)
Frank Thomas

1 2 nächste Seite  >>





Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.