unstrutbahn.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

In den Morgenstunden des 25.03.1993 gab es infolge von Brückenbauarbeiten bei Zangenberg (KBS 551) ein großes Durcheinander.

(ID 185988)



In den Morgenstunden des 25.03.1993 gab es infolge von Brückenbauarbeiten bei Zangenberg (KBS 551) ein großes Durcheinander. Eigentlich sollte die als Lz von Halle (S) kommende DB 232 198-2 ein Kohlependel von Zeitz abholen. Infolge der Verspätung hatte der Zeitzer Lokleiter diesen bereits mit der DB 220 345-3 auf die Reise geschickt. Um dem am Hp 0 zeigenden Ausfahrtsignal Zangenberg wartenden Zug in Deuben die Durchfahrt zu ermöglichen, dirigierte man zunächst die 232 198 auf das letzte freie Gleis am Bahnhofsgebäude. Wenig später rauschte am Hallenser Lokführer seine Fuhre vorbei. Sein Ärger über die Nutzlosigkeit der Anreise hielt sich in Grenzen, war doch auf seiner  Ludmilla  ein Lüfterschaden aufgetreten, so daß diese nur mit den ersten sieben Fahrstufen fahrbereit war. Als der N 6459 von Weißenfels nach Zeitz mit halbstündiger Verspätung mit der DB 202 238-2 Deuben erreicht, kann die Hallenser 232 198-2 die Rückreise über Weißenfels antreten. (Foto: Gerhard Bank, Mit freundlicher Genehmigung des Kosmos Verlags, entnommen aus dem Buch  Deutschlands Nebenbahnen  von Gerhard Bank, (c) 1997 Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co KG, Stuttgart)

In den Morgenstunden des 25.03.1993 gab es infolge von Brückenbauarbeiten bei Zangenberg (KBS 551) ein großes Durcheinander. Eigentlich sollte die als Lz von Halle (S) kommende DB 232 198-2 ein Kohlependel von Zeitz abholen. Infolge der Verspätung hatte der Zeitzer Lokleiter diesen bereits mit der DB 220 345-3 auf die Reise geschickt. Um dem am Hp 0 zeigenden Ausfahrtsignal Zangenberg wartenden Zug in Deuben die Durchfahrt zu ermöglichen, dirigierte man zunächst die 232 198 auf das letzte freie Gleis am Bahnhofsgebäude. Wenig später rauschte am Hallenser Lokführer seine Fuhre vorbei. Sein Ärger über die Nutzlosigkeit der Anreise hielt sich in Grenzen, war doch auf seiner "Ludmilla" ein Lüfterschaden aufgetreten, so daß diese nur mit den ersten sieben Fahrstufen fahrbereit war. Als der N 6459 von Weißenfels nach Zeitz mit halbstündiger Verspätung mit der DB 202 238-2 Deuben erreicht, kann die Hallenser 232 198-2 die Rückreise über Weißenfels antreten. (Foto: Gerhard Bank, Mit freundlicher Genehmigung des Kosmos Verlags, entnommen aus dem Buch "Deutschlands Nebenbahnen" von Gerhard Bank, (c) 1997 Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co KG, Stuttgart)

Thomas Fritzsche 19.03.2012, 1057 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
DR 110 076-7 mit dem P 4029 von Weißenfels nach Zeitz, am 19.03.1991 beim Halt in Deuben. (Foto: Ingmar Weidig)
DR 110 076-7 mit dem P 4029 von Weißenfels nach Zeitz, am 19.03.1991 beim Halt in Deuben. (Foto: Ingmar Weidig)
Frank Thomas

Im Mai 1987 steht am damlals noch vorhandenen Bahnsteig 6 in Naumburg (S) Hbf die 110 053-6 mit P 15089 (Nachmittagszug) nach Teuchern.
Übrigens war dieses Gleis betrieblich Gleis 20. Wie aus dem Bild ersichtlich, besteht der Zug aus 4 Bag-Wagen und einem Packwagen (Daa).
Am Prellbock hinter dem Packwagen steht ein weiterer Bag-Wagen, der nicht zum Zug gehört. Es handelt sich dabei um einen Bag-Wagen, der am Abend zuvor als P 68499 von Naumburg nach Mertendorf verkehrte. Zurück gelangte er ohne Besetzung mit dem letzten Güterzug von der Hochbahn, wo er stets am Schluss eingestellt war. Die Rangierlok  Ostseite  holte ihn dann vom Zug und setzte ihn nach Gleis 20 an den Prellbock, wo er auf seinen nächsten Einsatz am folgenden Tag wartete. Bei den Eisenbahnern war dieser Wagen als sogenannte  Klasse  bekannt. (Foto: Roland Reimer)
Im Mai 1987 steht am damlals noch vorhandenen Bahnsteig 6 in Naumburg (S) Hbf die 110 053-6 mit P 15089 (Nachmittagszug) nach Teuchern. Übrigens war dieses Gleis betrieblich Gleis 20. Wie aus dem Bild ersichtlich, besteht der Zug aus 4 Bag-Wagen und einem Packwagen (Daa). Am Prellbock hinter dem Packwagen steht ein weiterer Bag-Wagen, der nicht zum Zug gehört. Es handelt sich dabei um einen Bag-Wagen, der am Abend zuvor als P 68499 von Naumburg nach Mertendorf verkehrte. Zurück gelangte er ohne Besetzung mit dem letzten Güterzug von der Hochbahn, wo er stets am Schluss eingestellt war. Die Rangierlok "Ostseite" holte ihn dann vom Zug und setzte ihn nach Gleis 20 an den Prellbock, wo er auf seinen nächsten Einsatz am folgenden Tag wartete. Bei den Eisenbahnern war dieser Wagen als sogenannte "Klasse" bekannt. (Foto: Roland Reimer)
Frank Thomas

Am 20.05.1989 entstand dieses seltene Bild, dass die DR 110 070-0 mit einem Personenzug Richtung Teuchern an dem damals noch vorhandenen Bahnsteig 6 in Naumburg Hbf zeigt. (Foto: Markus Winter)
Am 20.05.1989 entstand dieses seltene Bild, dass die DR 110 070-0 mit einem Personenzug Richtung Teuchern an dem damals noch vorhandenen Bahnsteig 6 in Naumburg Hbf zeigt. (Foto: Markus Winter)
Frank Thomas

Ein Personenzug fährt in Mertendorf in Richtung Teuchern. (Foto: Archiv IG Unstrutbahn e.V.)
Ein Personenzug fährt in Mertendorf in Richtung Teuchern. (Foto: Archiv IG Unstrutbahn e.V.)
Frank Thomas






Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.