unstrutbahn.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Im Oktober 2006 fanden zwischen Laucha und Karsdorf Gleisbauarbeiten statt, bei denen das Unstrutbahngleis erneuert wurde.

(ID 512191)



Im Oktober 2006 fanden zwischen Laucha und Karsdorf Gleisbauarbeiten statt, bei denen das Unstrutbahngleis erneuert wurde. Im Oktober 2006 fanden zwischen Laucha und Karsdorf Gleisbauarbeiten statt, bei denen das Unstrutbahngleis erneuert wurde. Klaus Pollmächer fotografierte am 05.10.2006 das Gleisbett in der Nebraer Straße in Laucha.

Im Oktober 2006 fanden zwischen Laucha und Karsdorf Gleisbauarbeiten statt, bei denen das Unstrutbahngleis erneuert wurde. Klaus Pollmächer fotografierte am 05.10.2006 das Gleisbett in der Nebraer Straße in Laucha.

Frank Thomas http://www.unstrutbahn.de 11.08.2016, 84 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Zwischen Laucha und Kirchscheidungen, fotografiert aus dem 14.  Unstrut-Schrecke-Express  am 03.10.2016; (Foto: JKHalle Verkehrsfotografie, Jan Krehl)
Zwischen Laucha und Kirchscheidungen, fotografiert aus dem 14. "Unstrut-Schrecke-Express" am 03.10.2016; (Foto: JKHalle Verkehrsfotografie, Jan Krehl)
Frank Thomas

Die Unstrutbahn am 16.03.2015 zwischen Kirchscheidungen und Karsdorf. (Foto: Tobias Döpfner, www.bahnreiseberichte.de)
Die Unstrutbahn am 16.03.2015 zwischen Kirchscheidungen und Karsdorf. (Foto: Tobias Döpfner, www.bahnreiseberichte.de)
Frank Thomas

Der Unstrutbahn-Kilometer 20,5 mit Kilometertafel und altem Kilometerstein, am 13.09.2014 in Karsdorf.
Der Unstrutbahn-Kilometer 20,5 mit Kilometertafel und altem Kilometerstein, am 13.09.2014 in Karsdorf.
Frank Thomas

Die Unstrutbahn bietet in ihrem kompletten Verlauf eine Vielzahl von Fotomöglichkeiten. Neben den Schlössern von Freyburg und Nebra sind es vor allem die Weinberge, die den besonderen Reiz der Strecke ausmachen. Im Herbst sind sie bunt gefärbt, im Frühjahr dafür etwas länger kahl. Dafür blühen dann die Obstbäume und auch das eine oder andere Rapsfeld lässt sich finden, so dass trotzdem für bunte Farben gesorgt ist. Das Burgenlandbahn-Pärchen 672 902 und 672 917 ist auf dem Weg von Wangen zurück nach Naumburg Ost unterwegs und wurde am 05.05.2013 unterhalb des Flugplatzes von Laucha angetroffen.
Die Unstrutbahn bietet in ihrem kompletten Verlauf eine Vielzahl von Fotomöglichkeiten. Neben den Schlössern von Freyburg und Nebra sind es vor allem die Weinberge, die den besonderen Reiz der Strecke ausmachen. Im Herbst sind sie bunt gefärbt, im Frühjahr dafür etwas länger kahl. Dafür blühen dann die Obstbäume und auch das eine oder andere Rapsfeld lässt sich finden, so dass trotzdem für bunte Farben gesorgt ist. Das Burgenlandbahn-Pärchen 672 902 und 672 917 ist auf dem Weg von Wangen zurück nach Naumburg Ost unterwegs und wurde am 05.05.2013 unterhalb des Flugplatzes von Laucha angetroffen.
Frank Thomas






Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.